Büro einrichten 

Autor:  Michael Weissmann

Michael Weissmann ist Geschäftsführer der Weissmann GmbH und erfahrener Experte für moderne Büro- und Arbeitswelten.

Büro einrichten

Modernes Büro einrichten

Moderne Büros gewinnen immer mehr an Bedeutung und sind schon lange keine Seltenheit mehr. Die Modernität ist kein Trend, sondern mittlerweile ein fester Bestandteil in unseren Köpfen. Der Wertewandel, die Globalisierung, die Digitalisierung und weitere Faktoren haben großen Einfluss auf unsere Denkweise. Sogar die Art und Weise wie wir in Zukunft arbeiten wollen verändert sich.

Das Büro ist jetzt viel mehr als nur ein Arbeitsplatz. Er soll im Idealfall als der Entstehungsort von Entfaltung und Flexibilität betrachtet werden. Welchen Einfluss haben Büros auf die Produktivität, Kreativität und Konzentrationsfähigkeit? Was müssen Sie beachten? Wie soll man das Büro einrichten?

In folgendem Artikel werden wir näher auf all diese Fragen eingehen und Licht ins Dunkle bringen.

Stylische Möbel

Bei Funktionalität fängt es an

Selbstverständlich kann man ein Büro modern einrichten. Designer Möbel sollen gut aussehen, aber erfüllen sie auch den eigentlichen Zweck von Büroeinrichtungen? Wenn wir ein modernes Büro einrichten oder planen, dann spielt die Funktionalität der Büromöbel und die Raumgestaltung eine große Rolle. 

SmartBook Neue Bürowelten
Kostenfreies SmartBook


Neue Bürowelten: Was verändert sich? 

Wie sollten moderne Bürowelten geplant und umgesetzt werden, um den komplexen Anforderungen der heutigen Zeit gerecht zu werden? 

Es muss eine attraktive und inspirierende Bürofläche geschaffen werden, die sich an die Vorstellungen und Denkweise Ihrer Mitarbeiter anpassen. Der Fokus liegt hier auf anstehende Arbeitsaufgaben und den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter: Kreativität, Kommunikation, Inspiration, Privatsphäre und Entfaltung. 

Wohlbefinden und Design 

Um schwerwiegende Fehler zu vermeiden, die im nach hinein sehr kostspielig und schwer Rückgängig gemacht werden könnten, muss die Einrichtung Ihrer Büroräume und Bürokonzepte gut durchdacht sein. Die auszuführende Tätigkeit muss im Einklang mit dem Arbeitsplatz sein. Das heißt; der Arbeitsplatz muss speziellen Anforderungen gerecht werden. Es ist also von großer Bedeutung bei der Planung moderner Büros ein zweckmäßiges Konzept zu erstellen. Die Arbeitsaufgaben Ihrer Mitarbeiter sind individuell und verschiedene Bedürfnisse sollen erfüllt werden. Wir haben oben bereits festgestellt, dass schön nicht gleich schön ist. 

Das Design der Büromöbel und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter müssen miteinander harmonieren. Deswegen muss sich die von Ihnen gelebte Unternehmenskultur in der Büroeinrichtung widerspiegeln. Was Sie bei der Planung und Einrichtung moderner Büros beachten müssen, erklären wir Ihnen im nächsten Schritt.

Kostenfreies Webinar

6-Stufen-System
Moderne Büro- und Arbeitswelt

Im kostenfreien Webinar erfahren Sie:

  • Wie Sie Ihr Büro flexibel und zukunftssicher gestalten
  • Wie Sie Interne Arbeitsabläufe durch Ihre Bürofläche optimieren
  • Wie Sie für Ihre Mitarbeiter eine gesunde Arbeitsatmosphäre entwickeln, in der sie sich wohlfühlen

Büro einrichten Tipps

6 Empfehlungen für die Einrichtung Ihrer Büros.

1.
Büro einrichten

Es gibt viele Variationen von Schreibtischen; klein, groß, niedrig, hoch, breit oder schmal. Allerdings sollte ein Schreibtisch die Mindestmaße 160x180 Zentimeter erfüllen, so auch die Empfehlung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Je nach technischer Ausstattung des Arbeitsplatzes sogar noch größer. 

Ein zu kleiner Schreibtisch kann schnell mal zu Chaos führen und somit die Konzentration und Produktivität Ihrer Mitarbeiter beeinträchtigen. Ein zu großer Schreibtisch hingegen würde unnötig viel Platz in Anspruch nehmen und die optimale Raumgestaltung und Aufteilung beeinträchtigen. 

Außerdem spielt auch die Höhe des Schreibtisches eine entscheidende Rolle. Zu hohe oder auch zu kleine Schreibtische können bei Ihren Mitarbeitern unangenehme Schmerzen hervorrufen und auf Dauer sogar die Gesundheit ernsthaft gefährden. Aufgrund dessen empfehlen wir im Idealfall höhenverstellbare Schreibtische, die auch das Arbeiten im Stehen ermöglichen. 

2.
Büro einrichten

Die Mitarbeiter wollen Herr über der Lage und somit ihrer Arbeit sein. Ihre Mitarbeiter sitzen im Schnitt acht Stunden am Tag. Das Ganze summiert sich dann in der Freizeit. Denn hinzu kommt das Sitzen im Auto, auf der Couch, am Esstisch. Nicht korrektes Sitzen kann unheimliche Schmerzen und Verspannungen im Rücken- und Nackenbereich verursachen.

Wer also in Sinne der Ergonomie richtig sitzt, der wird auch seine anfallenden Arbeitsaufgaben beherrschen. Denn so liegt der Fokus Ihrer Mitarbeiter nicht bei nervigen Rückenschmerzen, sondern voll und ganz bei der Arbeit.

Ergonomische Bürostühle sind hierfür die perfekte Lösung und spielen eine große Rolle im Bereich Gesundheit und Produktivität Ihrer Mitarbeiter. Sie entlasten die wichtigen Punkte des Körpers wie Wirbelsäule und Muskulatur. 

3.
Büro einrichten

Auch wenn in vielen modernen Büros der Papierkram digitalisiert wurde, müssen hin und wieder wichtige Dokumente und Akten in Papierform untergebracht und gelagert werden. Ohne Ordnung und System kann hierbei schnell mal Chaos entstehen. In diesem etwas zu finden kann zeitraubend sein und Ihre Mitarbeiter unnötig stressen.

Stress hemmt bekanntlich die Konzentration und die Effizienz. Wie können Sie das Ganze vermeiden? Indem Sie die freien Potenziale Ihrer Räume entdecken und hervorragende Stauraum-Systeme nutzen. 

4.
Büro einrichten

Licht schafft Atmosphäre. Licht kann hell oder dunkel sein, warm oder kalt. Es kann die Konzentrationsfähigkeit und Gemütslage Ihrer Mitarbeiter beeinflussen. Licht ist nicht nur einfach Licht. Denn die richtige Beleuchtung, sowohl die direkte Beleuchtung am Arbeitsplatz als auch die Grundbeleuchtung des Raumes, trägt viel zur Produktivität, Effizienz und zum Wohlbefinden bei.

Zu schwache und warme Beleuchtung kann müde machen, zu helles und kaltes Licht hingegen strapaziert die Augen und beeinträchtigt die Konzentration. Daher bietet ein individuelles und auf Ihre Raumanforderungen ausgerichtetes Lichtkonzept viele Vorteile. Die Konzentration und Kreativität der Mitarbeiter werden gefördert, Gesundheit und Wohlfühlfaktor werden berücksichtigt, Sie haben zufriedene Mitarbeiter und erhalten Präzision.

5.
Büro einrichten

Es ist bekannt, dass Farben unbewusst einen Einfluss auf unsere Stimmung haben und unterschiedlich wirken. Die Farbe Weiß beispielsweise schafft eine sterile Atmosphäre und ist nicht einladend. Grau dagegen ruft eine triste Stimmung hervor. Vermeiden Sie Langeweile und Müdigkeit, indem Sie bei der Planung der Büros passende Farbakzente setzen.

Die optimale Farbauswahl kann die Konzentration und Motivation Ihrer Mitarbeiter fördern. Wussten Sie, wieso Chamäleon ihre Farbe ändern? Sie nutzen die Farbänderung für die Kommunikation und um ihre Stimmung auszudrücken.

6.
Büro einrichten

Kennen Sie das? Sie wollen konzentriert bleiben, aber Ihr eines Ohr lauscht ungewollt dem Telefongespräch eines Kollegen zu. Diese nicht beabsichtigten Störgeräusche führen zu einem hohen Konzentrationsaufwand und erhöhen den Stresslevel.

Hierbei spielt der Schalldruckpegel eine entscheidende Rolle. Ist er zu hoch, so ist es für unsere Hörschwelle zu laut. Wie können wir diese Situation vermeiden? Es kann eine Schallmessung an unterschiedlichen Stellen im Raum durchgeführt werden.

Zudem gibt es Programme die zur Berechnung der Raumakustik verwendet werden. Daraufhin können entsprechende akustische Maßnahmen geplant werden, wie zum Beispiel hochwirksame Akustikelemente die die Störgeräusche absorbieren. 

Eine gut gelöste Raumakustik bedeutet eine Stress-reduzierte Umgebung, eine optimale Geräuschkulisse, Konzentration, Wohlbefinden und bietet eine angenehme Gesprächsbasis. 

30 min.
Strategiegespräch

Vereinbaren Sie ein kostenfreies und unverbindliches Strategiegespräch, damit wir über Ihre Wünsche, Fragen und Ziele zu modernen Büro- und Arbeitswelten sprechen können.

Es geht also um viel mehr als nur ein modernes Büro einrichten. Die oben beschriebenen Büro einrichten Tipps sollen Ihnen verdeutlichen, dass das Büro ein wichtiger Ort ist an der Konzentration, Produktivität, Wohlbefinden und Effizienz mit vielen wichtigen Maßnahmen verbunden ist. All das wird nämlich von Mitarbeitern erwartet. In standardmäßigen Büros kann gearbeitet werden, aber ist es auch für die kreative Ader Ihrer Mitarbeiter förderlich und effizient?

Großraumbüro: Fluch oder Segen?

Großraumbüros gibt es schon seit über 100 Jahren. Nachdem Zellenbüros in der Bürogestaltung ihren Durchbruch hatten, nahm die Anzahl der Großraumbüros in Laufe der Jahre ab. Doch heute entscheiden sich Unternehmen wieder häufiger für Großraumbüros. 

Großraumbüro ist also kein neumodischer Trend. Wo viele ihn früher als Vorhölle beschrieben haben, ist er scheinbar doch ein Segen, da auch große Unternehmen wie Google und LinkedIn Großraumbüros nutzen. Allerdings muss man beim Planen und Einrichten einen essenziellen Punkt beachten:

Den größten Störfaktor bei Großraumbüros zeichnen Geräusche und Lärm aus. Wir haben oben bereits beschrieben ein unangemessener Geräuschpegel erhöht enorm den Stresslevel der Mitarbeiter und beeinträchtigt sehr stark die Konzentration und Produktivität. Dennoch bieten entsprechende akustische Maßnahmen eine optimale Lösung, AUCH in Großraumbüros. 

Vorteile Großraumbüros:

  • Großraumbüros sind ideal, um die Zusammenarbeit und Kreativität Ihrer Mitarbeiter zu fördern.
  • Außerdem sind die Kommunikationswege kürzer, so dass ein schneller Austausch untereinander stattfinden kann.
  • Des weiteren lassen sich Arbeitsprozesse und Arbeitsplätze schnell und flexibel gestalten.

Die Anforderungen an ein Unternehmen wachsen immer mehr. Um auf Veränderungen am bestehenden Markt schneller reagieren zu können, müssen Arbeitsprozesse und Arbeitsplätze schnell und flexibel gestaltet werden. Hierbei ist es von Vorteil auf statische Büroeinrichtung zu verzichten und sich auf anpassungsfähige Arbeitsplätze und -flächen zu konzentrieren.

Klingt utopisch? Ist es aber nicht. Nachfolgend stellen wir Ihnen kurz ein System vor, welches nicht nur für Standard Büros anwendbar ist, sondern auch für Großraumbüros.

Bürowelt-Inspirationen direkt in Ihre Inbox


Hinterlassen Sie Ihre Mail-Adresse und Sie erhalten regelmäßig neueste Impressionen von modernen Büro- und Arbeitswelten.

Büroplanung 4.0: Das Modulraster-System

Das Modulraster-System ist quasi der Generalschlüssel für flexible Arbeitsflächen und Räumlichkeiten. Die Einrichtungselemente eines Büros sind hierbei modular. Das bedeutet Ihr Großraumbüro kann mit Hilfe des Modulraster-Systems auf verschiedene Gegebenheiten reagieren wie;

  1. 1
    Veränderung in der Ablauforganisation 
  2. 2
    Veränderung der internen Prozesse

Das Modulraster-System ist zukunftssicher und kostensparend. Außerdem ist es perfekt für Umbauten und Neubauten. Das Ergebnis ist repräsentativ und vermittelt einen positiven Eindruck bei Ihren Kunden und Mitarbeiter. 

Fazit: Moderne Büros fangen bei strategischer Planung an und enden mit durchdachter Einrichtung 

Eine strategische und gut durchdachte Planung Ihrer Büroflächen, bringt sie Ihren internen und externen Unternehmenszielen näher. Egal ob Sie einen Neubau oder nur ein Umbau anstreben, schickes Design ist nicht gleich modern und schon gar nicht zukunftsorientiert. Es geht um viel mehr; den Mehrwert, den Sie für das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter aufbringen. Es geht um Konzentration, Effizienz, Produktivität und Leistungssteigerung. 

Sie haben allgemeine Büro einrichten Ideen erfahren und wie Sie eine Arbeitsatmosphäre schaffen. Außerdem haben Sie erfahren, wie Sie ein Großraumbüro einrichten und dass diese mit Hilfe des Modulraster-Systems kein Fluch sind.

Diesen Artikel weiterempfehlen

Weitere Artikel