• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Arbeitswelt der Zukunft – Transformation der Büros

Arbeitswelt der Zukunft – Transformation der Büros 

Autor:  Michael Weissmann

Michael Weissmann ist Geschäftsführer der Weissmann GmbH und erfahrener Experte für moderne Büro- und Arbeitswelten.

Arbeitswelt der Zukunft

(Lesezeit 5 min.)

Arbeitswelt der Zukunft 

Es ist keine Neuheit, dass die äußeren Einflüsse wie, Digitalisierung, Wertewandel, Globalisierung etc. die Art wie wir zukünftig arbeiten wollen und werden, stark geprägt hat. 

Wenn wir über die Zukunft sprechen, dann ist es ebenso wichtig die Büroräume der Zukunft in den Vordergrund zu stellen. Es sind nämlich enorme Veränderungen zu beobachten. Traditionelle Büroflächen werden längst eingeholt von Open Space und kreativen Arbeitswelten.

Für viele Unternehmen wird das allmählich zu einer großen Herausforderung, da das alles auch Einfluss auf die Mitarbeiter und die Unternehmenskultur hat.

Die Arbeitswelt der Zukunft bedeutet auch das neue Arbeitsformen entstehen. Außerdem sollte im selben Atemzug der Begriff ''Arbeitswelt 4.0'' erläutert werden. In diesem Artikel erleuchten wir die wesentlichen Aspekte rund um das Thema. 

Arbeitswelt der Zukunft: Wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert

Unser Alltag wird immer mehr von der Digitalisierung bestimmt. So auch unser Arbeitsleben. Wenn es um die Digitalisierung geht, kann es ganz schnell mal komplex werden. Aber ganz einfach erklärt: 

Bei der Digitalisierung geht es darum, dass analoge Prozesse in digitale Abläufe umgewandelt werden. Das heißt: Wofür früher noch ein Mensch benötigt wurde, übernehmen jetzt fortgeschrittene Technologien und Systeme bestimmte Arbeitsweisen.  

Für die Arbeitswelt bedeutet dies: Unternehmensprozesse richten sich neu aus und die traditionellen Arbeitsplätze verändern sich. Aber auch die Arbeitsweise nimmt neue Strukturen an. Es muss also in neue Technologien investiert werden. 

Kostenfreies Webinar

6-Stufen-System
Moderne Büro- und Arbeitswelt

Im kostenfreien Webinar erfahren Sie:

  • Wie Sie Ihr Büro flexibel und zukunftssicher gestalten
  • Wie Sie Interne Arbeitsabläufe durch Ihre Bürofläche optimieren
  • Wie Sie für Ihre Mitarbeiter eine gesunde Arbeitsatmosphäre entwickeln, in der sie sich wohlfühlen

Viele fürchten sich noch immer vor der Digitalisierung bzw. die digitale Transformation erfolgt nur ganz minimal. Allerdings sollte die Digitalisierung als Chance betrachtet werden, denn: 

  • Die Digitalisierung vernetzt und schafft Mobilität. 
  • Unternehmen sind ungebundener, wenn es um die Gestaltung von Arbeitswelten und Büros geht. 
  • Mitarbeiter können flexibel je nach Tätigkeit und Bedürfnis entscheiden, wo und wie sie arbeiten möchten.
  • Die Kreativität und Innovation der Beschäftigten wird angekurbelt. 
  • Schnellere und effizientere Arbeitsabläufe, da bspw. ortsunabhängig über Kontinente hinweg kommuniziert und Informationen ausgetauscht werden kann. 

Es gibt noch viele weitere Vorteile, die unbewusst unseren Arbeitsalltag positiv beeinflusst haben. 

SmartBook Neue Bürowelten
Kostenfreies SmartBook


Neue Bürowelten: Was verändert sich? 

Wie sollten moderne Bürowelten geplant und umgesetzt werden, um den komplexen Anforderungen der heutigen Zeit gerecht zu werden? 

Einfluss der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt

Viele Menschen empfangen die Digitalisierung nicht mit offenen Armen. Man geht davon aus, dass die Digitalisierung Arbeitsplätze abschaffen wird, weil intelligente Technologien den Menschen immer mehr ersetzen werden. Zum einen ja, aber zum anderen entstehen viel mehr neue Berufsfelder und Arbeitsplätze.

So hat das ifo Institut die Auswirkungen der Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt in Deutschland bis 2030 untersucht. Die Angst vor dem Beschäftigungsrückgang ist in dem Falle nicht berechtigt. Denn die Untersuchungen verdeutlichen folgende Erkenntnis: 

In Deutschland ist ein Zuwachspotenzial von bis zu +5,5 % zu erwarten. 

Denn während der Digitalisierung werden nicht Berufe automatisiert, sondern Tätigkeiten. Zudem kommen neue Tätigkeitsfelder und Berufe hinzu. 

Die Digitalisierung können Unternehmen als Chance oder Risiko betrachten.

Arbeit Zukunft: Arbeitswelt 4.0

Die Arbeitswelt 4.0 beschreibt das zukünftige Arbeiten. Viele denken hierbei gleich an den Suchmaschinengiganten “Google“, da Google quasi das Sinnbild für die Arbeit 4.0 ist. Doch dahinter steckt viel mehr und ist wesentlich facettenreicher. Die Art und Weise wie wir arbeiten wollen verändert sich. Aber nicht nur das, sondern auch weitere Bereiche: 

1.

Räumlichkeit

  • Arbeitsstätten werden immer mehr zu Begegnungsstätten
  • Coworking wird vermehrt interessanter
  • Büroräume werden neu geplant und ausgestattet 
2.

Technologie

  • Es entstehen neue Technologien und der Fortschritt wird immer größer
  • Daraus ergeben sich dann auch Kollaborationssysteme 
  • digitale Kommunikation wird immer beliebter 
3.

Organisation

  • Hierarchieübergreifendes Arbeiten
  • Agile Strukturen
  • Crowdworking
  • Erhöhte Projektarbeit
4.

Führungsstil

  • Entscheidungen werden zunehmend kollektiv getroffen
  • Die Führung ist agil, abwechselnd und temporär 
5.

Prozesse

  • Arbeitsabläufe verändern sich
  • Höhere Transparenz

Umso wichtiger werden dann zukunftssichere Bürowelten. Denn die Arbeitswelt 4.0 verlangt moderne und flexible Büroflächen, die strategisch geplant werden müssen. 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie mehr Rund um das Thema Arbeitswelt 4.0 erfahren wollen, dann können Sie gerne ein Beratungstermin mit einem unserer Experten für moderne Arbeitswelten vereinbaren. Kontaktieren Sie uns hierfür einfach.

Neue Arbeitsformen und Raumkonzepte entstehen

Nicht nur Prozesse, Technologien, Räumlichkeiten etc. verändern sich, sondern auch die Form wie wir zukünftig arbeiten werden und wollen. Corona hat diese ganzen Entwicklungen nochmal beschleunigt und die Arbeitswelt in die Zukunft gefeuert. Arbeitnehmer ersehnen sich nun nach mehr Abwechslung von der Arbeit am selben Ort. 

Neue Arbeitsformen:

Homeoffice: 

Das Arbeiten von zu Hause aus ist keine Neuerfindung. Nur hat es durch die Pandemie notgedrungen an Beliebtheit gewonnen und ist die einzige Lösung und somit der Masterplan für zahlreiche Unternehmen gewesen. Befragungen nach würden viele Arbeitnehmer auch nach Corona das Homeoffice gerne beibehalten. 

Hybrides Arbeiten

Hybridmodelle

Nicht jeder kann und will im Homeoffice arbeiten. Hierfür bieten sich hybride Arbeitsmodelle an. Das bedeutet; eine Kombination aus mobilen Arbeiten, halbmobilen Arbeiten und Büro-bezogenen Arbeiten. Viele Unternehmen setzen sich bereits mit diesem Arbeitsmodell auseinander, um es in Zukunft genormt einzuführen. Hybride Arbeitsmodelle können eine effektive Lösung sein, um in Zukunft die entstandene Flexibilität beizubehalten. 

Mobiles Arbeiten

Mobiles Arbeiten

Mobiles Arbeiten verwenden viele auch als Synonym für das Homeoffice. Allerdings haben Mitarbeiter beim mobilen Arbeiten keinen festen Arbeitsplatz. Weder zu Hause noch im Unternehmen. Sie erbringen Leistung, ohne dass ihnen der Arbeitsplatz vorgegeben ist. 

Homeoffice

In unserem weiteren Artikel  "Homeoffice: Was Sie bei der Heimarbeit beachten müssen", erläutern wir Ihnen unter anderem wie Sie Ihr Homeoffice effizient einrichten. 

Die innovativen “Raumkonzepte 4.0“ dienen als Ort der Identifikation, des sozialen Austausches und Begegnungsstätte. Auch wenn es um das Thema Personalmarketing und Performance Employer Branding geht, werden die neuen Raumkonzepte interessanter.

Es gibt aber keine Standardlösung, sondern alle Raumkonzepte müsse je nach Unternehmen individuell geplant und gestaltet werden. Beispiele könnten sein:

  • Plattform für Ideen- und Kommunikationsaustausch  
  • Ruhezonen für Konzentration und Produktivität
  • Inspirierende Orte für kreatives Schaffen usw.

Bürowelt-Inspirationen direkt in Ihre Inbox


Hinterlassen Sie Ihre Mail-Adresse und Sie erhalten regelmäßig neueste Impressionen von modernen Büro- und Arbeitswelten.

Fazit: Arbeit Zukunft – Bietet neue Chancen

Das vernetzte Arbeiten muss als Chance für mehr Innovationsschub betrachtet werden. Um weiterzukommen und besser zu werden, ist es wichtig mit der Zeit zu gehen und die Digitalisierung und Arbeit 4.0 mit offenen Armen zu empfangen. Für manche Unternehmen stellt dies noch eine Herausforderung dar. 

Allerdings können Experten im Bereich moderne und zukunftssichere Arbeitswelten Sie dabei unterstützen und Ihre Bürofläche strategisch planen und gestalten. 

Flexible und strategisch geplante Raumkonzepte, die auch den Anforderungen des stetigen Fortbewegens gerecht werden, sind enorm essenziell für Ihr Unternehmen. 

Diesen Artikel weiterempfehlen

Weitere Artikel